Weihnachtsmenü

Frohe Weihnachten!

In diesem Jahr veranstalten wir zum ersten Mal das Weihnachtsessen mit der Familie bei uns. Und damit können wir unsere eigene Tradition starten! 🙂

Wir hatten die Qual der Wahl. Es sollte nicht zu klassisch sein, halbwegs gesund und natürlich lecker! Nach einigem Überlegen ist die Wahl auf Rouladen und Rote Grütze gefallen. Also doch irgendwie klassisch. Nur die Beilagen sind etwas angepasst. Es gibt nun also folgendes:

Hauptgang:
Rinderrouladen mit Süßkartoffelchips, Apfel-Rotkohl und karamellisierten Apfelspalten

Nachtisch:
Rote Grütze mit Vanillesauce

Alles natürlich selbst gemacht, mit vielen frischen guten Zutaten und viel Liebe! Nagut. Der Rotkohl ist aus dem Glas, aber das ist denk ich okay. Auf eine Vorsuppe verzichten wir, da es sonst einfach zu viel wird und man auch so in der Weihnachtszeit schon mehr als genug isst.

Die Rezepte sind hier zu finden!

Und nun wünsche ich allen ein besinnliches und liebevolles Weihnachtsfest und leckeres Essen 🙂