Mango-Zucchini-Suppe

Diese Suppe passt vermutlich in die meisten Ernährungskonzepte (z.B. paleo, vegetarisch, vegan, basisch), schmeckt sehr lecker und ist einfach zuzubereiten.

Mango-Zucchini-Suppe

  • 300g Mango (am einfachsten: tiefgekühlt)
  • 500g Zucchini (2-3 Stück)
  • 200g Kartoffeln
  • 1 Zwiebel und/oder 2 Frühlingszwiebel
  • ca. 2cm Ingwer
  • 200ml Kokosmilch
  • 200ml Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer, Chili
  • etwas Fett/Öl  (z.B. Kokosöl) zum Anschwitzen

Zwiebeln und Ingwer klein schneiden und in Öl anschwitzen
Mango, Zucchini und Kartoffeln in grobe Würfel schneiden und nach und nach dazugeben
Dann Kokosmilch und Brühe zugeben und alles solange kochen lassen, bis es weich genug zum Pürieren ist. Zum Schluss alles pürieren und mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken. Fertig 🙂

Die gewünschte Konsistenz kann mit Kokosmilch und Brühe sowie der Kartoffelmenge variiert werden.